Raus aus Köln

Wandertipps von Manuel Andrack

Redaktion · 10.06.2020

Manuel Andrack. Foto: Wunderbar wanderbar

Manuel Andrack. Foto: Wunderbar wanderbar

Neue Wege im Freien: Die Broschüre „Wunderbar wanderbar – unser NRW“ ist kostenfrei erhältlich.

Manuel Andrack beschreitet neue Wege, um spannende Highlights entlang der Wanderrouten Nordrhein-Westfalens zu entdecken: landschaftlich wunderschöne und kulturell hochwertige Touren.

Manuel Andrack empfiehlt den Wanderfans zum Beispiel die sportlich anspruchsvolle Tour im Bergischen Land, den verwunschenen Moorpfad in der Eifel, die herrliche Seenlandschaft am Niederrhein, die reizvolle Natur des Münsterlandes und das südliche grüne Ruhrgebiet rund um Hattingen. „Auf den Touren begegnen den Wanderfans sowohl die industrielle Vergangenheit der Region, aber auch viele Klöster, Burgen und Viadukte, als auch die vielseitige Natur in NRW. Kulinarische Genüsse und kleine Auszeiten am Wegesrand kommen ebenfalls nicht zu kurz“, verspricht der Wanderexperte.

Jede der neun Routen ist detailliert beschrieben und teils in einer geeigneten Variante für Familien ausgewiesen. Zusätzliche Informationen zur Länge der Strecke, Höhenmetern, Dauer und Schwierigkeitsgrad helfen bei der Planung. Und schließlich vergibt Manuel Andrack erneut seine persönlichen Sterne zu dem, was ihm als Experten auf seinen Wegen angenehm aufgefallen ist.

Da die Start- und Zielpunkte der Wandertouren in direkter Nähe zu Haltestellen liegen, empfiehlt sich die bequeme An- und Abreise mit Bus und Bahn. Der Wanderführer verschafft ebenfalls einen Überblick über die geeigneten Tickets. So kann zum Beispiel eine Gruppe mit bis zu 5 Personen einen ganzen Tag lang kreuz und quer mit dem SchönerTagTicket NRW reisen und Wanderrouten miteinander kombinieren. Ein Single-Ticket kostet 31 Euro.


Foto: Broschüre "Wunderbar wanderbar - unser NRW"

Corona-Sicherheit geht vor:

Trotz der erneuten Lockerungen im öffentlichen Leben gilt weiterhin: Wenn Busse und Bahnen bei einer Fahrt ins Grüne erste Wahl bei den Reisemitteln sind, bitte die Hygienevorschriften beachten – bereits an der Haltestelle, im Bahnhof und am Bahnsteig eine Mund-Nase-Bedeckung tragen, soweit möglich den Mindestabstand einhalten und am Ziel gründlich die Hände waschen.

Die Broschüre ist bei vielen Kundencentern der Verkehrsunternehmen in NRW sowie in vielen Hotels, Touristikbüros und Bibliotheken erhältlich. Oder holen Sie sich die ebenfalls kostenfreie mobil.nrw-App.

Alle Touren und nützliche Wanderinformationen sowie Kartenmaterial und die Broschüre zum Ausdrucken stehen außerdem online auf der Webseite von Wunderbar wanderbar.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Ausflugstipp: Mit dem E-Bike ins Allgäu - Batteriebeflügelt in die Berge
Allein wandern: Solo in die Fremde
Kurze Geschichte des Kölner Eifelvereins: 130 Jahre alt - und noch immer gut zu Fuß

Tags: kostenlose Wander-Broschüre , Wandern in NRW

Kategorien: Raus aus Köln