Raus aus Köln

Auf zum Südsee - nach Xanten am Niederrhein

Tim Farin · 05.10.2020

Guten Tag Redaktions-Team

Ja, es ist alles richtig, was der Autor über Xanten als Erlebnisbericht schreibt. Da lohnt eine Ergänzung: Ich war mit meiner Frau ebenfalls dort, und zwar kürzlich im Juli 2020. Wir haben eine Woche Fahrrad-Urlaub gemacht und haben in der Jugendherberge gewohnt, die unmittelbar neben dem Freizeitpark gelegen ist. An dieser Stelle möchte ich einmal eine Lanze für die Jugendherbergen brechen.

Wir hatten in dieser wunderschönen Anlage ein Doppelzimmer mit Dusche/WC und Halbpension, haben eine perfekte Organisation zum Umgang mit der Corona-Situation vorgefunden und konnten feststellen, dass sich alle Gäste strikt an die Maßnahmen gehalten haben. Momentan sind auch die Jugendherbergen in einer finanziell schwierigen Lage, weil Klassenfahrten kaum stattfinden. Deshalb war allerdings auch während der Sommerferien kurzfristig eine Reservierung möglich.

Der Archäologische Park in Xanten ist in der Tat sehenswert, und man kann einen ganzen Tag dort verbringen und sich mit der römischen Siedlungspolitik und vielen beeindruckenden Details vertraut machen. Wir haben die weitere Zeit genutzt und mit dem Rad im gesamten Kreisgebiet Tagestouren abseits des Autoverkehrs unternommen. Das Wetter hat mitgespielt, und die Rundkurse sind perfekt ausgeschildert.

Abends wurden die Räder ein einen eigens dafür vorhandenen und verschlossenen riesengroßen Schuppen untergebracht. Es gab an dem Aufenthalt nichts zu bemängeln.

Mit besten Grüßen
Walter Stupp, Dipl.-Ing. für Fotografie

Der Autor war im September 2019 vor Ort.

Freizeitzentrum Xanten – Info Center
Am Meerend 2
46509 Xanten
Tel. 02801 / 71 56 56
www.f-z-x.de

Die kostenpflichtigen Angebote kann man zurzeit nur angemeldet nutzen. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch.

Tourist Information
Xanten GmbH
Kurfürstenstr. 9
46509 Xanten
Tel. 02801 / 772-200
www.xanten.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Lust auf einen Ausflug in Köln Die Entdeckung der Urlaubsinsel - ein Besuch an der Groov

Ausflugstipp Allgäu - für Sie und Ihr E-Bike: : Batteriebeflügelt in die Berge -

Besonders empfehlenswert: die Broschüre - Barrierefrei Reisen

 

Tags: Ausflugstipp für Senioren , Urlaub

Kategorien: Raus aus Köln