Leben in Köln

Endergebnisse der Integrationswahl

Redaktion · 06.10.2020

Flyer zur Wahl des Integrationsrats 2020

Flyer zur Wahl des Integrationsrats 2020

46.400 Wahlberechtigte hatten in diesem Jahr ihre Stimme abgegeben. Die Wahlbeteiligung liegt bei 15 %.

Der Integrationsrat wird alle fünf Jahre gewählt. 2020 waren rund 308.000 Wahlberechtigte aufgerufen, über die Zusammensetzung des Integrationsrates zu entscheiden.

Das Gremium setzt sich aus elf Ratsmitgliedern und 22 direkt gewählten Vertretern und Vertreterinnen der Kölner Migranten zusammen. Neben den Wahlberechtigten mit Staatsangehörigkeiten innerhalb der EU haben etwa 137.000 Wahlberechtigte in Köln (15 Prozent) einen nichtdeutschen Pass und stammen aus Nicht-EU Ländern, das heißt, sie sind ausschließlich zu den Integrationsratswahlen wahlberechtigt.

Das amtliche Auszählungsresultat wurde zusammen mit den übrigen Wahlergebnissen der Kommunalwahl am 23. September vom Wahlausschuss festgestellt.

Vorläufige Zahlen in der Übersicht:

  • Die SPD hat mit 31,78 % (entspricht 14.210) die meisten Stimmen der Migranten und Migrantinnen in Köln erhalten, somit haben 8 Sitze im Integrationsrat erworben. Darauf folgt die Partei GOL mit 13,27 % der Stimmen und erlangt 3 Sitze im Integrationsrat.

  • Weniger erfolgreich waren einige Einzel Bewerber und Bewerberinnen die unter 1% der Stimmen erreichen konnten.


Grafik: Stadt Köln

Grafik: Stadt Köln

 

Wahlberechtigte in Köln: 307.597
Wähler/innen: 46.400 entsprechen 15,08 %

Das vorläufige Ergebnis der Wahl zum Integrationsrat 2020 finden Sie auf der Seite der Stadt Köln: www.stadt-koeln.de/politik-und-verwaltung/wahlen/integrationsrat/

Hören Sie den KölnerLeben Podcast zum Thema: Podcast 9: Die Wahl des Integrationsrats.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ehrenamtliche Wahlbeobachter im Einsatz: Gegen Wahlpfusch
Lesen Sie über Hasan Ates, ehemals Mitglied im Ausländerbeirat und erster Preisträger des „Miteinander-Preises für Demokratie und Vielfalt."
Wer sich gern für Menschen mit Behinderung engagiert, findet hier eine interesante Möglichkeit: Behindertenpolitik mitgestalten

Tags: Integration , Wahlen

Kategorien: Leben in Köln