Zum Fischbrötchenessen nach Emden

Samstag, 30.11.2019, 8 Uhr

Foto: maxmann / Pixabay

Foto: maxmann / Pixabay

Tagesausflug zum weihnachtlichen Engelkemarkt mit dem Wanderverein Köln

 

Der Wanderverein Köln macht sich auf zum Fischbrötchenessen nach Emden und zum Besuch des Engelkemarkts. Einmal im Jahr verwandelt sich die ostfriesische Seehafenstadt in einen weihnachtlichen Budenzauber. Der Engelkemarkt verdankt seinen Namen der Figur des goldenen Jungfrauenadlers über der Stadtmauer im Emder Stadtwappen – von den Emdern liebevoll „Engelke up de Muer“ genannt.

Die Zugfahrt ist mit Nahverkehrszügen von Köln über Münster nach Emden. Mit 1 Umstieg in Münster. Die Fahrt dauert etwa 4:45 Stunden. Der Kostenbeitrag für die Zuggruppentickets (besorgt Wanderführerin) beträgt 15 EUR pro Person (hin und zurück). Aufenthalt vor Ort in Emden ist etwa 3,5 Stunden.

Rückkehr in Köln (Hbf) ist gegen 21.40 Uhr.

Anmeldung erforderlich.

 

Weitere Infos gibt es unter 022 34 / 632 20 und unter www.wanderverein-koeln.de

 

Treffpunkt:

Köln Hauptbahnhof, vor der Bäckerei Kamps

Tags: Wandern , Weihnachtsmarkt