Leben in Köln

Fit fürs Radeln

Redaktion · 01.08.2019

Foto: Stadt Köln

Foto: Stadt Köln

Wie sicher fühlen Sie sich auf dem Fahrrad? Beim kostenlosen Fahrradtraining für Seniorinnen und Senioren könnnen Sie Ihre Fahrkenntnisse auffrischen.

Würden Sie gerne noch Fahrrad fahren? Aber Sie fühlen sich unsicher auf dem Rad? Ein Training hilft.

Der Auffrischungs-Kurs richtet sich an Personen ab 65 Jahren. Unter der Anleitung einer zertifizierten Radfahrlehrerin erhalten die Teilnehmer ein umfassendes Trainingsprogramm. Dabei steht der Spaß beim Trainieren im Vordergrund. Für Fahranfängerinnen und -anfänger ist der Kurs nicht geeignet.

Der Kurs findet täglich eine Woche lang ab dem 16. September statt, und zwar für zwei Stunden am Nachmittag.

Bringen Sie nach Möglichkeit Ihr Fahrrad zum Training mit. Zumal am ersten Tag ein kostenloser Fahrradcheck angeboten wird. Die Mitarbeiter der Kölner Fahrradwerkstatt 180 Grad versuchen vor Ort kleine Mängel an Ihrem Fahrrad zu beheben.

Seit 2013 bietet die Stadt Köln das kostenlose Fahrradtraining an. Da der Kurs schnell ausgebucht ist, empfiehlt sich eine schnelle Anmeldung. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 15 Personen begrenzt.

 

Informationen:

Anmeldung: 0221 / 221 278 16
Sabine Bongenberg
Amt für Straßen und Verkehrsentwicklung

Veranstaltung:

Montag, 16. September bis Freitag, 20. September, täglich von 15 bis 17 Uhr

Veranstaltungsort:

Gelände der Jugendverkehrsschule Köln-Nippes, Neusser Straße 164 - gegenüber der Tankstelle

Tags: Fahrrad fahren , Fahrradtraining

Kategorien: Leben in Köln