Leben in Köln

John Travolta(s) in der Schildergasse

lg · 15.03.2019

Alle Fotos: Laura Geyer

Alle Fotos: Laura Geyer

Bei der Bewegungsaktion lernten die Teilnehmer den legendären Saturday Night Fever Tanz - an der Brunnenstele mitten in der Kölner Fußgängerzone. Der "Flashmob" machte auf den anstehenden Aktionstag "Gesund und mobil im Alter" aufmerksam.

Die Hüfte schwingt nach links, der rechte Arm in Richtung Himmel - woran denken Sie bei dieser coolen Geste? Genau: John Travolta in Saturday Night Fever. Am heutigen Freitag konnten alle, die dazu Lust hatten, den legendären Tanz rund um diese Geste lernen - kostenlos und mitten auf der Schildergasse.

Die Bewegungsaktion sollte aufmerksam machen auf den Aktionstag „Gesund und mobil im Alter“, der am kommenden Mittwoch, 13. März, in Kooperation mit dem Kölner Vorsorgetag im Gürzenich stattfindet. Veranstalter des „Flashmobs“ waren das Gesundheitsamt, das Stadtmagazin KölnerLeben und die Tanzschule Breuer.

Die Tanzschule hatte eigentlich einen echten kölschen Nachfahren von John Travolta entsenden wollen, doch leider war dieser Opfer der Erkältungswelle geworden. Seine Vertreterin erwies sich aber als äußerst kompetente Travolta-Expertin, die die Gruppe gut gelaunt und voller Energie anleitete.

Los ging es mit Trockenübungen: drei Schritte vor, drei Schritte zurück; den rechten Arm hoch, runter, hoch, runter, und jetzt der Ententanz!

Es dauerte nicht lange, bis die muntere Truppe den Dreh raushatte. Als schließlich die Musik einsetzte und die Tänzerinnen - passend zum Weltfrauentag waren es überwiegend weibliche „John Travoltas“ - den Saturday Night Fever Tanz gekonnt aufs Pflaster der Schildergasse legten, blieben viele Passanten stehen und filmten.

Viel zu schnell war die Aktion auch schon wieder vorbei. Die Teilnehmerinnen dankten ihrer Lehrerin und den Mittänzerinnen mit einem Applaus. Sehen wir Sie am Mittwoch im Gürzenich? KölnerLeben ist mit einem Stand vertreten und freut sich auf Ihren Besuch! Hier finden Sie weitere Informationen.

Tags: Tanz

Kategorien: Leben in Köln