Leben in Köln

Theaterkarten zum halben Preis

red · 05.11.2018

Das Altentheater-Ensemble mit „Ein Lieben lang“. Foto: MEYER ORIGINALS

Das Altentheater-Ensemble mit „Ein Lieben lang“. Foto: MEYER ORIGINALS

Der Förderverein für das Altentheater des Freien Werkstatt Theaters e.V. hat den dm-Preis für Engagement „HelferHerzen“ erhalten. Die Spende fließt in eine Sonderaktion für Südstadtbewohner mit wenig Geld.

Die Aktion „Herz zeigen!" hat im Rahmen von „HelferHerzen - Der dm-Preis für Engagement“ bereits zum dritten Mal bundesweit regional engagierte Organisationen ausgezeichnet - unter anderem den Förderverein für das Altentheater des Freien Werkstatt Theaters e.V.

Die Höhe der Spende hing davon ab, wie viele Kundenstimmen die Organisationen im Aktionszeitraum im September erzielten. Der Förderverein kam durch die Herz-Kärtchen im dm-Markt Severinstraße auf eine Summe von 600 Euro.

Dieses Geld setzt der Verein nun direkt dafür ein, Zuschauer*innen egal welchen Alters aus der Südstadt mit kleinem Geldbeutel Altentheater-Eintrittskarten zum halben Preis (6 statt 12 Euro / 4 statt 8 Euro für Gruppen) zu ermöglichen.

Die Sonderaktion gilt für folgende Altentheater-Vorstellungen im November:

„Ein Lieben lang" am

  • Donnerstag, 15. November, 20:00 Uhr
  • Samstag, 17. November, 19:00 Uhr

Hintergrund: „HelferHerzen“

Die Aktion „HelferHerzen" möchte die Vielfalt gesellschaftlichen Engagements aufzeigen, damit diese Wertschätzung erfährt. Bei der Auswahl der Spendenempfänger ist nicht die Organisationsform entscheidend, sondern ob ein positiver Beitrag für die Gemeinschaft geleistet wird.

Ansprechpartnerin:

Ingrid Berzau
Leitung Altentheater
Freies Werkstatt Theater
Zugweg 10
50677 Köln
Tel.: 02 21 / 32 78 17
Fax: 02 21 / 33 16 68
E-Mail: altentheater@fwt-koeln.de
www.altentheater.de
www.fwt-koeln.de

Online-Kartenverkauf:
www.offticket.de

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
KVB-Linien Bahn 15, 16 und 17, Bus 106, 132, 133 und 142, Haltestelle Chlodwigplatz

Tags: Theater

Kategorien: Leben in Köln